NRW

1. FC Köln in Leipzig wieder mit Torjäger Simon Terodde

Fußball

Freitag, 23. Februar 2018 - 13:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Dem Tabellenletzten 1. FC Köln steht im Fußball-Bundesligaspiel am Sonntag (18.00 Uhr) bei RB Leipzig Torjäger Simon Terodde wieder zur Verfügung. Der 29 Jahre alte Stürmer hat seine Gehirnerschütterung aus der Partie gegen Hannover überwunden, wie FC-Trainer Stefan Ruthenbeck am Freitag erläuterte. Auch die zuletzt angeschlagenen Profis Marcel Risse und Yuya Osako werden zum Kader gehören.

Simon Terodde jubelt nach einem Tor. Foto: Thomas Frey/Archiv

Sport-Geschäftsführer Armin Veh betonte, die Kölner Mannschaft habe noch immer die Chance auf das „kleine Wunder“ des Klassenverbleibs. „Aber dafür brauchen wir Siege und müssen mutig sein“, bemerkte Veh. Torwart Timo Horn sagte indes: „Die Chance ist klein. Es sind nur noch wenige Wochen zu spielen. Wenn wir es schaffen sollten, grenzt es an ein Wunder. Aber auch Wunder gibt es im Fußball immer wieder“, ergänzte der 24-Jährige.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.