Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

1:1 im Kellerduell: Köln vor Abstieg, Mainz vergibt Sieg

Fußball

Samstag, 7. April 2018 - 17:52 Uhr

von Von Holger Schmidt, dpa

dpa Köln. Der 1. FC Köln hat im Kampf um das „Wunder“ Klassenverbleib die vielleicht letzte große Chance verpasst, für Mainz 05 ist zumindest der direkte Abstieg dagegen schon so gut wie abgewendet: Im Keller-Duell kamen die Rheinhessen zu einem 1:1 (0:1) in Köln und hielten fünf Spiele vor Saisonende als 16. den Sechs-Punkte-Vorsprung auf den Vorletzten aus dem Rheinland.

Kölns Leonardo Bittencourt (r.) und der Mainzer Giulio Donati. Foto: Marius Becker

Anzeige

Pablo De Blasis rettete den Mainzern mit dem ersten Tor der 05er nach 455 erfolglosen Minuten den wichtigen Punkt. Zuvor hatte Nationalspieler Jonas Hector den FC in Führung gebracht (7.). Die Mainzer sind nun seit sechs Spielen in Serie ohne Dreier, am Samstag war er bei zahlreichen Chancen in der Schlussphase durchaus möglich. Rechtsverteidiger Giulio Donati sah in der Nachspielzeit Gelb-Rot.

Ihr Kommentar zum Thema

1:1 im Kellerduell: Köln vor Abstieg, Mainz vergibt Sieg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige