NRW

11.500 Menschen sterben binnen eines Jahres an Lungenkrebs

Krankheiten

Montag, 30. Mai 2022 - 08:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. In Nordrhein-Westfalen sind 11 457 Menschen binnen eines Jahres an Lungen- und Bronchialkrebs gestorben. Wie das Landesstatistikamt am Montag in Düsseldorf mitteilte, ging die Zahl dieser Todesfälle im Jahr 2020 nicht wesentlich runter - es waren 12 Fälle weniger als ein Jahr zuvor. Das Durchschnittsalter dieser Gestorbenen lag im Schnitt bei 72 Jahren und damit rund 7 Jahre niedriger als das Durchschnittsalter aller Gestorbenen. Circa 60 Prozent der Lungenkrebs-Toten waren Männer. Mediziner führen eine solche Krebserkrankung sehr häufig auf das Rauchen zurück.

© dpa-infocom, dpa:220530-99-477879/2

Ihr Kommentar zum Thema

11.500 Menschen sterben binnen eines Jahres an Lungenkrebs

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha