135 Kilogramm Drogen: Polizei fasst mutmaßlichen Dealer

dpa/lnw Bielefeld. Bei einem mutmaßlichen Drogenhändler hat die Polizei in Bielefeld 135 Kilogramm Marihuana und Haschisch gefunden. Nach Ermittlungen und Observationen stellten die Beamten am vergangenen Donnerstag bei der Durchsuchung der Wohnung des 33-Jährigen, mehrerer Autos und zweier Bankschließfächer neben den Betäubungsmitteln auch eine fünfstellige Bargeldsumme, Goldmünzen, hochwertigen Schmuck und zahlreiche Luxus-Artikel sicher. Laut Polizeiangaben vom Dienstag erfolgte die Festnahme des Tatverdächtigen, als er gerade ein Auto mit Drogen aus einem Depot belud. Der Mann ist seit Freitag in Untersuchungshaft. Er sei dringend verdächtig, mit Betäubungsmitteln zu handeln.

135 Kilogramm Drogen: Polizei fasst mutmaßlichen Dealer

Die Polizei findet bei einem mutmaßlichen Drogendealer 135 Kilogramm Marihuana und Haschisch. Foto: Polizei Bielefeld/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:211207-99-288186/2