NRW

14 Anzeigen nach Betrug mit Garten-Pools im Kreis Steinfurt

Kriminalität

Montag, 15. Juni 2020 - 15:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Steinfurt.

Die Polizei im Kreis Steinfurt warnt vor Betrug beim Kauf von Garten-Pools übers Internet. Der Behörden liegen aktuell 14 Anzeigen vor, teilte die Polizei am Montag in Steinfurt mit. Den bislang entstandenen Schaden gibt die Polizei mit mehreren 1000 Euro an. Die Polizei warnt vor täuschend echt aussehenden Webseiten mit vermeintlich günstigen Preisen. Am Ende erhielten die betrogenen Kunden aber demnach keine, oder schlechte und überteuerte Waren. Falsche Gütesiegel täuschten die Kunden, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Ein weiteres Erkennungsmerkmal für den Betrug: Zunächst würden den Kunden mehrere Zahlungsmöglichkeiten angeboten. Am Ende der Bestellung war aber nur noch Vorkasse möglich.

Ihr Kommentar zum Thema

14 Anzeigen nach Betrug mit Garten-Pools im Kreis Steinfurt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha