NRW

14-Jährige liefern sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Verkehr

Mittwoch, 13. April 2022 - 15:04 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Erftstadt. Drei 14-Jährige haben sich in Erftstadt bei Köln eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Als Beamte am frühen Mittwochmorgen ein Auto wegen einer Kontrolle stoppen wollten, habe der junge Fahrer stattdessen Gas gegeben, teilte die Polizei mit. Er fuhr durch mehrere Ortsteile und missachtete dabei rote Ampeln und Stopp-Zeichen. Als er wegen eines entgegenkommenden Streifenwagens wenden wollte, rammte das Auto eine Leitplanke und kam zum Stehen. In dem Wagen befanden sich der 14 Jahre alte Fahrer und zwei gleichaltrige Mitfahrer. Die Beamten nahmen sie mit zur Wache, wo ihre Eltern sie abholen konnten.

Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug „Polizei“. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

© dpa-infocom, dpa:220413-99-907585/2

Ihr Kommentar zum Thema

14-Jährige liefern sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha