NRW

14 Verletzte nach Junggesellenfahrt: Anhänger umgestürzt

Unfälle

Sonntag, 16. September 2018 - 15:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Swisttal-Heimerzheim. Bei einem Junggesellenausflug sind am Sonntag in Swisttal-Heimerzheim bei Bonn 14 junge Leute von einem umstürzenden Traktor-Anhänger verletzt worden. Neun von ihnen erlitten schwere, einer laut Polizei sehr schwere Verletzungen. Lebensgefahr habe aber nicht bestanden. Die anderen Unfallopfer kamen mit leichteren Blessuren davon. Insgesamt waren rund 20 Personen auf dem von einem Schlepper gezogenen Anhänger mitgefahren.

Das Gefährt sei in der Kurve eines Kreisverkehrs umgestürzt, teilte ein Polizeisprecher auf Anfrage mit. Die Ursache war zunächst noch nicht klar. Die verletzten Mitglieder der Junggesellengruppe kamen in Krankenhäuser. Zuvor hatte der WDR über den Unfall berichtet.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.