NRW

15-Jähriger liefert sich Verfolgungsfahrt mit der Polizei

Verkehr

Freitag, 11. März 2022 - 16:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Kerpen. Ein 15 Jahre alter Autofahrer hat sich in Kerpen bei Köln eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Einem Zeugen war der Wagen aufgefallen, weil er deutlich zu schnell durch die Innenstadt fuhr, wie die Polizei mitteilte. Als die alarmierten Beamten das Auto anhalten wollten, gab der Fahrer Gas und raste davon. Als er wegen eines Staus stoppen musste, sei er ausgestiegen und weggerannt. Kurz darauf konnten Beamte ihn auf einem Feldweg festnehmen. Im Wagen saßen noch ein 17-jähriger Jugendlicher und eine 19-jährige Frau. Da bei dem 15-Jährigen Hinweise auf Drogenkonsum vorgelegen hätten, sei ihm eine Blutprobe entnommen worden. Der Wagen gehörte einem Familienmitglied des Fahrers.

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220311-99-482360/2

Ihr Kommentar zum Thema

15-Jähriger liefert sich Verfolgungsfahrt mit der Polizei

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha