NRW

15-Jähriger verletzt Mann mit Glasflasche lebensgefährlich

Kriminalität

Sonntag, 3. März 2019 - 13:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Ein 18 Jahre alter Mann ist in Düsseldorf mit einer Flasche angegriffen und lebensgefährlich verletzt worden. Ein 15-Jähriger soll den Mann in der Nacht zu Samstag attackiert haben, teilte die Polizei am Sonntag mit. Das Opfer wurde in einer Klinik notoperiert und ist nicht mehr in Lebensgefahr.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Ersten Ermittlungen zufolge hatte die Gruppe von Jugendlichen rund um den Tatverdächtigen den 18-Jährigen und seine Begleiter ohne Grund provoziert und diese dann auch körperlich angegriffen. Dabei soll der 15 Jahre alte Jugendliche den Mann gezielt hinterrücks mit einer großen abgebrochenen Glasflasche attackiert und lebensgefährlich verletzt haben. Der Tatverdächtige wird wegen eines versuchten Tötungsdeliktes am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.