Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

15 Kilometer Kupferkabel von Baustelle gestohlen

Kriminalität

Freitag, 20. März 2020 - 14:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Erftstadt. 15 Kilometer Kupferkabel haben Unbekannte von einer Baustelle in Erftstadt gestohlen. Einem Bauarbeiter fiel am Donnerstagmorgen auf, dass etwa 30 Kabeltrommeln fehlten, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Diese müssten zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen entwendet worden sein. Es sei wegen des immensen Gewichts der Kupferkabel davon auszugehen, dass die Diebe mit einem Lastwagen zur Baustelle fuhren und die Kabel mit einer Hebebühne einluden. Laut Polizei liegt der Wert der Beute bei rund 120 000 Euro.

Ihr Kommentar zum Thema

15 Kilometer Kupferkabel von Baustelle gestohlen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha