NRW

16-Jähriger flieht mit Auto vor Polizei

Unfälle

Sonntag, 11. März 2018 - 12:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Detmold. Ein betrunkener 16-Jähriger ohne Führerschein ist in Detmold (Kreis Lippe) mit dem Auto seiner Familie vor der Polizei geflohen und gegen einen Baum geprallt. Insgesamt saßen sechs Jugendliche aus Augustdorf in dem Fahrzeug, fünf verletzten sich, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Der junge Fahrer war den Beamten am frühen Samstagmorgen aufgefallen, weil er nur mit Standlicht fuhr. Er soll daraufhin die Anhaltezeichen missachtet und mit hohem Tempo weitergefahren sein. Beim Abbiegen kam der Wagen von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der Fahrer wurde schwer, vier weitere Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren wurden leicht verletzt. Der 16-Jährige stand unter Alkoholeinfluss und hatte sich das Auto unerlaubt genommen, berichtete die Polizei.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.