Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

174 Corona-Fälle bei Feuerwehren und Rettungskräften in NRW

Krankheiten

Dienstag, 21. April 2020 - 12:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Eine Laborantin führt Tests auf das Coronavirus durch. Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild

Bei den öffentlichen Feuerwehren, Werksfeuerwehren und den Hilfsorganisationen im Rettungsdienst sind bis Mitte April 174 mit dem Coronavirus infizierte Einsatzkräfte gemeldet worden. Die Einheiten der Feuerwehr seien jederzeit einsatzfähig geblieben, berichtete das Innenministerium in einem Bericht an den Landtag. Auch bei den Rettungsdiensten seien keine Probleme bekannt. Anfänglich habe es im Rettungsdienst „kleinere Engpässe“ oder Probleme bei der Versorgung mit Schutzausrüstung gegeben, die inzwischen aber behoben seien.

Ihr Kommentar zum Thema

174 Corona-Fälle bei Feuerwehren und Rettungskräften in NRW

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha