NRW

18-Jähriger stirbt nach Auseinandersetzung in Köln

Kriminalität

Samstag, 31. Juli 2021 - 11:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Nach einer gewaltsamen Auseinandersetzung in Köln ist ein 18 Jahre alter Mann gestorben. Er wurde in der Nacht zu Samstag mit einem spitzen Gegenstand zunächst lebensgefährlich verletzt und starb später im Krankenhaus, teilte die Polizei am Morgen mit.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Demnach nahmen Beamte fünf Männer in der Nähe des Tatorts vorläufig fest. Sie stünden im Verdacht, an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen zu sein. Sie kamen in Polizeigewahrsam. Es werde wegen eines Tötungsdeliktes ermittelt. Weitere Details waren zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:210731-99-635543/2

Ihr Kommentar zum Thema

18-Jähriger stirbt nach Auseinandersetzung in Köln

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha