Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

18-Jähriger tritt Mann in den Rücken und verletzt ihn schwer

Kriminalität

Sonntag, 26. Juli 2020 - 11:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Ein 18-Jähriger hat in Köln einen 45-Jährigen bei einer Schlägerei schwer verletzt. In der Nacht zu Sonntag soll der junge Mann seinem Kontrahenten nach einer verbalen Auseinandersetzung mehrfach in den Rücken getreten habe, teilte eine Sprecherin der Polizei Köln am Sonntag mit. Der 45-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die genauen Hintergründe zu der Auseinandersetzung seien noch unklar, so die Sprecherin. Nach mehreren aggressiven Vorfällen mit feiernden Menschen vor einer Woche hat die Kölner Polizei an diesem Wochenende eine zusätzliche Hundertschaft im Einsatz gehabt.

Ihr Kommentar zum Thema

18-Jähriger tritt Mann in den Rücken und verletzt ihn schwer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha