Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

18-Jähriger verliert Kontrolle über Auto und stirbt

Unfälle

Dienstag, 23. Juli 2019 - 12:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Willebadessen. Ein 18-Jähriger ist bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Neuenheerse und Willebadessen im Teutoburger Wald ums Leben gekommen. Nach Polizei-Angaben habe der junge Mann am Montagabend auf einer „gut ausgebauten Strecke“ die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Wagen prallte gegen eine Böschung und überschlug sich den Angaben zufolge.

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska//Archivbild

Die Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Der Fahrer starb noch am Unfallort. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Ihr Kommentar zum Thema

18-Jähriger verliert Kontrolle über Auto und stirbt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha