NRW

18-Jähriger wird ohne Führerschein im Auto geschnappt

Unfälle

Sonntag, 8. November 2020 - 16:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bad Oeynhausen. Dieser Geburtstag wird ihm wohl besonders in Erinnerung bleiben: Ein 18 Jahre alter Mann ist in Bad Oeynhausen im Auto vor einer Polizei-Kontrolle geflohen und geschnappt worden - weil er keinen Führerschein hat. Der 18-Jährige war an seinem Geburtstag in einer Tempo-30-Zone mit 45 Stundenkilometern unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Statt anzuhalten, ignorierte er die Anhaltezeichen der Beamten und beschleunigte.

Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Kurze Zeit später entdeckten sie den jungen Fahrer, als er zu Fuß weiter flüchten wollte. Er müsse nun mit einem Strafverfahren rechnen. Der Einsatz ereignete sich bereits am Donnerstag.

Ihr Kommentar zum Thema

18-Jähriger wird ohne Führerschein im Auto geschnappt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha