NRW

18 Jahre alter Autofahrer stirbt in Unna nach Überholmanöver

Unfälle

Samstag, 21. November 2020 - 10:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Unna.

Ein 18 Jahre alter Autofahrer ist in Unna nach einem Überholmanöver gestorben. Der Unfall habe sich in der Nacht zum Samstag gegen Mitternacht ereignet, berichtete die Polizei. Der 18-Jährige war demnach mit einem gleichaltrigen Beifahrer unterwegs gewesen. Bei einem Überholmanöver sei ihr Auto links von der Straße abgekommen. Auf einem Grünstreifen habe es sich überschlagen und sei gegen einen Baum geprallt. Der Beifahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, der Fahrer starb noch an der Unfallstelle.

Ihr Kommentar zum Thema

18 Jahre alter Autofahrer stirbt in Unna nach Überholmanöver

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha