Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

19-Jähriger stirbt nach Schlägerei an Verletzungen

Kriminalität

Mittwoch, 24. Oktober 2018 - 11:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Grefrath.

Ein 19-Jähriger aus Viersen ist nach einer Schlägerei an seinen schweren Verletzungen gestorben. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war es nach einer privaten Feier am Freitagabend in Grefrath zu einer Auseinandersetzung mit mehreren Menschen gekommen. Dabei sackte der junge Mann zusammen und verlor das Bewusstsein. Er kam ins Krankenhaus, wo er am Dienstagabend gestorben sei. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen drei Männer im Alter von 18 bis 20 Jahren.

Ihr Kommentar zum Thema

19-Jähriger stirbt nach Schlägerei an Verletzungen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha