NRW

19-Jähriger wird unter Straßenbahn eingeklemmt

Unfälle

Dienstag, 24. Dezember 2019 - 11:09 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bochum.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

Ein 19 Jahre alter Mann ist in Bochum unter eine einfahrende Straßenbahn geraten und schwer verletzt worden. Der junge Mann hatte die Gleise am Montagabend außerhalb eines Fußgängerüberwegs überquert, um zu einer Haltestelle zu gelangen, wie die Polizei mitteilte. Er wurde von der Bahn erfasst, zu Boden geschleudert und mit den Beinen eingeklemmt. Er kam in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand den Polizeiangaben zufolge nicht. Die 18-jährige Begleiterin des Mannes sowie der Straßenbahnfahrer wurden ebenfalls in Krankenhäuser gebracht, konnten diese aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.