NRW

„1Live Krone“ gestartet: Sido als „Bester Künstler“

Auszeichnungen

Donnerstag, 5. Dezember 2019 - 20:58 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bochum. Bei der Verleihung des Radiopreises „1Live Krone“ am Donnerstag in Bochum hat der Rapper Sido den ersten Preis des Abends abgeräumt. In der Kategorie „Bester Künstler“ setzte sich der Berliner beim Publikumsvoting gegen die Konkurrenz durch. Die Krone für die „Beste Single“ dürfen Rapperin Juju und Sänger Henning May für ihren Hit „Vermissen“ mit nach Hause nehmen.

Sido freut sich bei der Verleihung der 1Live-Krone über den Preis in der Kategorie "Bester Künstler". Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Bereits zum 20. Mal haben die Hörer der jungen WDR-Welle „1Live“ ihre Favoriten in der deutschsprachigen Pop- und Hip-Hop-Landschaft gekürt. In sieben Kategorien waren 2019 rund 40 Musiker und Bands nominiert. Im Rennen waren beispielsweise die DJs Felix Jaehn und Robin Schulz, Sängerin Lena, Die Toten Hosen oder AnnenMayKantereit, außerdem Capital Bra, Sido und Juju.

Zwei Preisträger waren schon vor der Verleihung bekannt gegeben worden: Die Comedy-Krone geht an den Stand-up-Comedian und Podcaster Felix Lobrecht. Mit einem Sonderpreis zeichnet der Radiosender zudem die Robert-Enke-Stiftung aus, die sich für Aufklärungsarbeit und Erforschung von Depressionskrankheiten einsetzt. Fußball-Torwart Robert Enke nahm sich vor zehn Jahren das Leben. Er hatte mehrere Jahre unter Depressionen gelitten. Seine Witwe Teresa Enke wird den Preis entgegennehmen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.