NRW

2. Bundesliga: Duisburger Wolze erleidet Muskelfaserriss

Fußball

Dienstag, 30. April 2019 - 14:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Duisburg.

Der Tabellenletzte MSV Duisburg muss im Saisonfinale der 2. Fußball-Bundesliga zunächst auf Kevin Wolze verzichten. Der Außenverteidiger erlitt beim 2:2 gegen Arminia Bielefeld am Montag einen Muskelfaserriss. Wolze ist mit neun Treffern bester Torschütze des MSV. Gegen Bielefeld erzielte er mit einem direkten Freistoß das Tor zum Endstand. Der MSV hat mit fünf Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz nur noch geringe Chancen auf den Klassenerhalt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.