NRW

20 Fahrzeuge der Stadt Detmold brennen

Brände

Mittwoch, 18. April 2018 - 15:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Detmold.

Feuerwehrmänner in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Ein Feuer auf dem städtischen Bauhof in Detmold hat einen Schaden von vier Millionen Euro angerichtet. In der Nacht zu Mittwoch brannten insgesamt 20 Fahrzeuge des Fuhrparks der Stadt vollständig aus, darunter mindestens sechs große Müllfahrzeuge sowie weitere Kleintransporter, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer sei aus bislang ungeklärter Ursache in einer großen Halle des Bauhofs ausgebrochen. Durch den leicht entzündlichen Kraftstoff in den dort geparkten Fahrzeugen breiteten sich die Flammen rasch aus. Die alarmierte Feuerwehr habe die Lage schnell unter Kontrolle bekommen, so dass weitere Gebäude verschont blieben.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.