20-Jähriger bei Unfall auf A45 lebensgefährlich verletzt

dpa/lnw Dortmund.

Ein 20-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 45 bei Dortmund lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann war am Sonntagabend auf seinem Gefährt mit einem Auto zusammengeprallt, wie die Polizei mitteilte. Der genaue Unfallhergang war am Abend noch unklar. Die Strecke war zwischen dem Autobahnkreuz Dortmund/Witten und Dortmund-Süd gesperrt.