NRW

20 Kanarienvögel aus aufgebrochener Voliere gestohlen

Kriminalität

Mittwoch, 29. Dezember 2021 - 11:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Brilon. Die Polizei im Hochsauerlandkreis sucht nach einem bislang unbekanntem Vogeldieb. Der oder die Täter sollen laut Mitteilung von Mittwoch kurz vor Heiligabend 20 Kanarienvögel aus einer aufgebrochenen Voliere in einem Garten in Brilon gestohlen haben. Nach Angaben eines Sprechers gibt es Hinweise darauf, dass die Tiere nicht nur freigelassen, sondern auch mitgenommen worden sind. Hinweise auf den oder die Täter gebe es bislang nicht.

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:211229-99-532231/2

Ihr Kommentar zum Thema

20 Kanarienvögel aus aufgebrochener Voliere gestohlen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha