NRW

20.000 Euro gefunden: Polizei findet Besitzer

Buntes

Dienstag, 21. April 2020 - 17:30 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mülheim.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild

Nach dem Fund von 20.000 Euro Mitte April in einer Bankfiliale in Mülheim an der Ruhr hat die Polizei jetzt den Besitzer ermittelt. Neben dem Geld waren in einer vom Eigentümer vergessenen schwarzen Tasche weitere Dinge wie ein Schlüssel. Damit konnte der Eigentümer identifiziert werden, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Eine ehrliche Finderin hatte die hohe Bargeldsumme gefunden und in einem nahe gelegenen Einkaufszentrum abgegeben. Finderlohn will die 60-Jährige nach Angaben der Polizei nicht.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.