Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

2019 wurden 816 Minderjährige in NRW adoptiert

Familie

Dienstag, 14. Juli 2020 - 12:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Spielzeug liegt in einem Sandkasten. Foto: Monika Skolimowska/dpa/Symbolbild

2019 sind in Nordrhein-Westfalen 816 Kinder und Jugendliche adoptiert worden. In den meisten Fällen, nämlich in 62,5 Prozent, wurden sie durch einen neuen Partner des leiblichen Elternteils, also Stiefvater oder Stiefmutter, adoptiert. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW am Dienstag in Düsseldorf mitteilte, war fast die Hälfte der Kinder (46,3 Prozent) jünger als drei Jahre. Die Gesamtzahl war auf dem Niveau des Vorjahres, es gab nur eine Adoption weniger. 2018 und 2017 hatte es Rückgänge gegeben. Ende 2019 waren 234 Kinder und Jugendliche zur Adoption vorgemerkt. Zum gleichen Zeitpunkt gab es 1079 Bewerber.

Ihr Kommentar zum Thema

2019 wurden 816 Minderjährige in NRW adoptiert

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha