Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

21-jähriger Motorradfahrer tot: Verdacht auf Straßenrennen

Unfälle

Sonntag, 3. Juni 2018 - 14:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Ein Motorradfahrer ist in Düsseldorf mit einem Kleintransporter zusammengestoßen und ums Leben gekommen - die Polizei geht Hinweisen auf ein illegales Straßenrennen nach. Der junge Mann (21) hatte am frühen Sonntagmorgen an einer Kreuzung eine rote Ampel überfahren und war mit seiner Maschine gegen das Fahrzeug einer 36-Jährigen geprallt, wie die Beamten mitteilten. Die Frau hatte Grün und wollte auf die Straße einbiegen.

Anzeige

Es bestehe der Verdacht, dass sich der Mann ein Rennen mit einem weiteren Autofahrer lieferte, sagte ein Polizeisprecher. Zeugen sprachen demnach von lauten Motorengeräuschen. Beide Fahrzeuge sollen mit hoher Geschwindigkeit nebeneinander gefahren sein, der ebenfalls 21-jährige Autofahrer kam jedoch vor der roten Ampel zum Stehen. Für die weiteren Ermittlungen wurden sein Fahrzeug und der Führerschein sichergestellt.

Ihr Kommentar zum Thema

21-jähriger Motorradfahrer tot: Verdacht auf Straßenrennen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige