NRW

22-Jähriger bei Autounfall in der Eifel gestorben

Unfälle

Sonntag, 13. September 2020 - 13:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Monschau.

Ein Rettungswagen fährt mit Sondersignal durch einen Kreisverkehr. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Ein 22-Jähriger ist in Monschau in der Eifel bei einem Unfall in seinem Auto eingeklemmt und tödlich verletzt worden. Der junge Mann war am späten Samstagabend aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, sagte ein Sprecher der Polizei Aachen am Sonntagmorgen. Dabei wurde er in dem Wagen eingeklemmt. Genauere Informationen zum Unfallhergang nannte der Sprecher nicht.

Ihr Kommentar zum Thema

22-Jähriger bei Autounfall in der Eifel gestorben

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha