NRW

22-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Freitag, 21. Oktober 2022 - 06:51 Uhr

von dpa

© Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Die gravierenden Engpässe in Kinderkliniken führen nach Angaben von Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) nicht zu Lebensgefahr für die Kleinsten. Die Kinderkliniken stünden aktuell zwar unter einer „erheblichen Anspannung“, sagte Laumann am Freitag im Landtag in Düsseldorf. Das Land bekomme aber „mit größter Anstrengung“ die Versorgung der kleinen Patienten hin.