NRW

22-Jähriger in London wegen Terrorverdachts verhaftet

Terrorismus

Dienstag, 20. Oktober 2020 - 09:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw London/Düsseldorf. Ein 22-jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen ist in London wegen Terrorverdachts festgenommen und in Untersuchungshaft genommen worden. Laut „Spiegel“ lief Florian F. bei den deutschen Sicherheitsbehörden bereits als Prüffall - der Vorstufe von Gefährder. Er werde verdächtigt, einer Gruppe IS-Anhängern aus Ratingen anzugehören. Scotland Yard beschuldigt den Deutschen laut Mitteilung, in fünf Fällen terroristische Propaganda-Videos verbreitet zu haben.

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

Wie Scotland Yard bereits am Sonntagabend mitteilte, wurde Florian F. am 12. Oktober am Flughafen Stansted festgenommen. Laut „Spiegel“ wollte er nach einem mehrmonatigen Aufenthalt in Großbritannien offenbar zurück nach Deutschland fliegen.

Ihr Kommentar zum Thema

22-Jähriger in London wegen Terrorverdachts verhaftet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha