NRW

22-Jähriger nach Brand in Garage in Spezialklinik

Unfälle

Donnerstag, 23. April 2020 - 13:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Löhne.

Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

Schwere Gesichtsverletzungen hat sich ein junger Mann bei einem Brand in der Garage eines Einfamilienhauses im ostwestfälischen Löhne zugezogen. Der 22-Jährige hatte am Mittwochabend seinen im „Winterschlaf“ befindlichen Motorroller fahrbereit machen wollen. Beim Start des Motors kam es zu einer Verpuffung, Garage und ein Anbau gerieten in Brand,wie die Polizei am Donnerstag berichtete. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindern. Der Geschädigte musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden. Die bisherige Schadenshöhe wurde auf rund 10 000 Euro beziffert.

Ihr Kommentar zum Thema

22-Jähriger nach Brand in Garage in Spezialklinik

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha