Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

22-Jähriger rast mit Auto über Trabrennbahn

Kriminalität

Dienstag, 2. Juni 2020 - 12:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gelsenkirchen.

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Statt zu Pferd hat ein junger Mann mit seinem Auto eine Trabrennbahn in Gelsenkirchen unsicher gemacht. Der 22-Jährige sei nach Zeugenaussagen spät abends ohne Licht und mit hoher Geschwindigkeit über die Sandbahn gefahren, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Zeugen versperrten dem Mann bis zum Eintreffen der Beamten die Ausfahrt und hinderten ihn und seine gleichaltrige Beifahrerin so an der Flucht. Beide erwartet nach der Spritztour am Sonntag ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruchs. Warum der Zugang zur Rennbahn an dem Abend offen stand und ob Schäden entstanden sind, war zunächst unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

22-Jähriger rast mit Auto über Trabrennbahn

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha