Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

22-jähriger Sohn nach Fund der toten Mutter in U-Haft

Kriminalität

Mittwoch, 27. Juni 2018 - 19:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. Nach dem gewaltsamen Tod einer 58 Jahre alten Frau in Essen wird ihr 22-jähriger Sohn der Tat verdächtigt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wies ein Richter am Mittwoch Untersuchungshaft an, teilten sie mit. Der 27-jährige Sohn der Frau, der mit seinem Bruder ebenfalls zunächst festgenommen worden war, sei wieder entlassen worden. Die Ermittlungen der Mordkommission hatten den dringenden Tatverdacht gegen den jüngeren der Brüder ergeben.

Die Polizei nahm einen 22-Jährigen fest, der unter Mordverdacht steht. Foto: Jens Wolf/Archiv

Anzeige

Die Obduktion der Leiche habe bestätigt, dass die Frau einem Kapitaldelikt zum Opfer gefallen ist. Alarmierte Polizisten hatten die 58-Jährige am späten Dienstagabend kurz vor Mitternacht in ihrem Essener Einfamilienhaus blutüberströmt und tot gefunden. Zuvor hatte es einen telefonischen Notruf aus dem Haus gegeben. Dabei war zunächst unklar, von wem.

Ihr Kommentar zum Thema

22-jähriger Sohn nach Fund der toten Mutter in U-Haft

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige