NRW

23 600 Corona-Fälle und gut 10 800 genesen in NRW

Gesundheit

Donnerstag, 9. April 2020 - 17:09 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Zahl der Corona-Infektionen ist in NRW um rund 750 auf 23 605 bestätigte Fälle gestiegen. Das teilte das Gesundheitsministerium am Donnerstag (Stand 16.00 Uhr) mit. Zugleich erhöhte sich binnen eines Tages die Zahl der Todesfälle von 413 auf 456. Die Zahl der Genesenen kletterte um 950 Personen auf aktuell 10 825 bestätigte Fälle.

Stark betroffen waren weiterhin die größte NRW-Stadt Köln, der Kreis Heinsberg sowie Aachen mit der Städteregion Aachen. Vergleichsweise hohe Fallzahlen gab es aber auch etwa im Rhein-Sieg-Kreis, in den Kreisen Steinfurt, Borken und Mettmann sowie in Düsseldorf. Insgesamt verlangsamt sich die Dynamik der Corona-Krise nach Angaben des Ministeriums weiter. Die Zahlen basieren auf behördlichen Meldungen aus den Städten und Kreisen an das Gesundheitsministerium.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.