Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

26-Jähriger fährt Frau und Mädchen an: Schwer verletzt

Unfälle

Mittwoch, 22. April 2020 - 17:47 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg.

Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ein 26-Jähriger Autofahrer hat in Duisburg in einer Kurve eine Frau und ein vierjähriges Mädchen angefahren und beide schwer verletzt. Vermutlich sei er zu schnell gefahren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die 37-Jährige Frau erlitt Knochenbrüche, das vierjährige Mädchen innere Verletzungen. Beide wurden auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht. Der 26-Jährige musste nach dem schweren Unfall von Dienstagnachmittag laut einer Polizeisprecherin sowohl das Auto als auch den Führerschein abgeben. Er bekommt außerdem eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung. Mit welcher Geschwindigkeit er fuhr, wird noch ermittelt.

Ihr Kommentar zum Thema

26-Jähriger fährt Frau und Mädchen an: Schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha