NRW

27-Jähriger schwer verletzt: Polizei sucht Täter

Polizei

Sonntag, 13. Dezember 2020 - 09:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Ein 27- jähriger Mann ist am Samstagabend in Düsseldorf-Unterrath schwer verletzt worden. Der Mann sei Opfer einer körperlichen Attacke geworden, wie ein Sprecher der Polizei in der Nacht zum Sonntag mitteilte. „Im Moment werden Zeugen vernommen, die Fahndung nach einem möglichen Täter läuft auf Hochtouren“, sagte der Polizeisprecher.

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archiv

Nach den bisherigen Ermittlungen kam der 27-Jährige gegen 20.50 Uhr auf dem Lichtenbroicher Weg hilfeschreiend auf einen Passanten zu. Mit einer Stichverletzung im Oberkörper brach er vor Ort zusammen. Der Notarzt versorgte den Verletzten zunächst und brachte ihn dann in ein umliegendes Krankenhaus. Nach Zeugenaussagen flüchtete eine männliche Person zu Fuß in Richtung Mintarder Weg. Die Fahndung war bisher ergebnislos. Eine Mordkommission sei eingerichtet worden. Der Hintergrund der Tat sei noch vollkommen unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

27-Jähriger schwer verletzt: Polizei sucht Täter

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha