NRW

30-Jähriger in Lokal angeschossen: vier Männer festgenommen

Kriminalität

Dienstag, 18. September 2018 - 14:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Ein 30-Jähriger ist in einer Kölner Gaststätte angeschossen und am Bein verletzt worden. Lebensgefahr habe nicht bestanden, erklärte die Polizei. Nachbarn hätten in der Nacht zu Dienstag einen Schuss gehört und die Beamten gerufen. Nach einer Fahndung stoppten Polizisten kurz darauf in der Nähe des Lokals ein Auto mit vier Insassen im Alter zwischen 27 und 45 Jahren. Bei einem der Männer hätten die Beamten eine scharfe Schusswaffe gefunden. Ob es sich um die Tatwaffe handelt, war zunächst unklar. Die vier Männer seien vorläufig festgenommen worden. Zu möglichen Hintergründen der Tat äußerten sich die Ermittler zunächst nicht.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.