Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

31 860 Corona-Infektionen und rund 1130 Tote in NRW

Gesundheit

Montag, 27. April 2020 - 15:50 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen ist in Nordrhein-Westfalen am Montag um 203 auf insgesamt 31 860 Fälle seit Beginn der Pandemie gestiegen. Zudem wurden 35 weitere Todesfälle verzeichnet. Insgesamt starben nach Angaben des Landes-Gesundheitsministeriums 1131 infizierte Menschen in Nordrhein-Westfalen seit Beginn der Corona-Pandemie.

Ein Wattestäbchen eines Corona Abstriches wird in einem Labor bearbeitet. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

Nach den jüngsten Daten von Montag meldeten sich weiter 154 Menschen als genesen. Die Gesamtzahl der bekannten Genesungsfälle beträgt in dem bevölkerungsreichsten Bundesland nunmehr 21 737. Es ist nicht verpflichtend, den Behörden eine Genesung mitzuteilen, deswegen ist diese Angabe nur eine Annäherung an die tatsächliche Anzahl.

Im Vergleich zum Montag, den 20.04., sind innerhalb einer Woche 2925 bestätigte Infektionen hinzu gekommen und 3503 Menschen gaben ihre Genesung an. Im selben Zeitraum sind 274 Infizierte verstorben.

Ihr Kommentar zum Thema

31 860 Corona-Infektionen und rund 1130 Tote in NRW

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha