Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

31-Jähriger stirbt bei Unfall im Gegenverkehr

Unfälle

Donnerstag, 11. Juli 2019 - 07:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Heiden.

Zwischen den Blaulichtern auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild

Nach einem schweren Zusammenstoß zweier Autos im Kreis Borken ist ein Mann gestorben. Kurz vor Heiden war der Wagen des 31-Jährigen in einer Rechtskurve ins Schleudern geraten und auf der Gegenfahrbahn in ein anderes Auto gekracht, wie die Polizei mitteilte. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Der 21 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Autos und seine 17-Jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Kreisstraße K11 war für mehrere Stunden bis in die Nacht komplett gesperrt.

Ihr Kommentar zum Thema

31-Jähriger stirbt bei Unfall im Gegenverkehr

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha