Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

32-Jähriger will Geld abheben und stößt auf Maskierte

Kriminalität

Montag, 27. Juli 2020 - 12:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Erftstadt. Ein Bankkunde ist in Erftstadt (Rhein-Erft-Kreis) auf zwei mutmaßliche Geldautomatensprenger gestoßen, als er gerade Geld abheben wollte. Nach Polizeiangaben von Montag sah der 32-Jährige vor einer Bankfiliale, wie sich am Sonntagabend im Vorraum zwei Maskierte zu schaffen machten. Zudem habe ein Geldautomat gebrannt. Der Zeuge habe sich zurückgezogen und die Polizei alarmiert. Zeitgleich seien die schwarz gekleideten Täter zu Fuß geflohen.

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den brennenden Automaten. Die Ermittler sicherten Spuren und gehen nach ersten Erkenntnissen von einer versuchten Sprengung aus. Beute hätten die gesuchten Täter nicht gemacht.

Ihr Kommentar zum Thema

32-Jähriger will Geld abheben und stößt auf Maskierte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha