Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

33-Jähriger mit Holzknüppel überfallen

Kriminalität

Donnerstag, 26. Juli 2018 - 11:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Geldern. Ein 33-Jähriger ist in Geldern mit einem Holzknüppel überfallen und ausgeraubt worden. Der Mann sei zunächst von einer Frau angesprochen und in eine Tiefgarage gelockt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Hier wurde er demnach von der Frau und einem Maskierten attackiert. Die Täter sollen mit dem etwa ein Meter langen Holzknüppel auf den 33-Jährigen eingeschlagen haben. Dieser wehrte sich und schlug die Räuber mit ihrer Beute in die Flucht. Alle drei Beteiligten erlitten nach Polizeiangaben bei der Auseinandersetzung am Mittwoch blutige Verletzungen, die später ambulant versorgt werden mussten.

Anzeige

Die Hinweise des Opfers führten die hinzugerufenen Polizisten wenig später zu einer 33-Jährigen und einem 47-Jährigen. Die Beamten fanden in der Wohnung der beiden die Beute und nahmen sie fest.

Ihr Kommentar zum Thema

33-Jähriger mit Holzknüppel überfallen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige