NRW

33-jähriger Motorradfahrer in Wickede gestorben

Unfälle

Sonntag, 7. Februar 2021 - 10:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wickede. Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Wickede (Kreis Soest) gestorben. Der 33 Jahre alte Mann wurde von Zeugen neben seinem Fahrzeug gefunden, wie die Polizei Soest am Sonntag mitteilte. Er sei nicht mehr ansprechbar gewesen. Trotz versuchter Reanimation starb der Mann noch an der Unfallstelle. Nach ersten Erkenntnissen soll der 33-Jährige am frühen Samstagmorgen im Bereich einer Bushaltestelle zu Fall gekommen sein. Der genaue Hergang ist laut Polizei noch Teil der Ermittlungen.

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210207-99-335253/2

Ihr Kommentar zum Thema

33-jähriger Motorradfahrer in Wickede gestorben

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha