NRW

34-Jähriger nach Messerattacke schwer verletzt

Kriminalität

Sonntag, 3. März 2019 - 14:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Ein 34-Jähriger ist in Düsseldorf mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Zwei Männer hätten den Mann am frühen Samstagmorgen angegriffen und zunächst geschlagen, teilte die Polizei mit. Als er sich gewehrt habe, habe einer der Angreifer ein Messer gezogen und mehrfach auf den 34-Jährigen eingestochen, hieß es. Die Hintergründe waren zunächst unklar. Eine Mordkommission ermittelt. Lebensgefahr bestand laut Polizei am Sonntag nicht mehr.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.