NRW

39 Einsätze wegen Schneefalls im Münsterland

Unfälle

Sonntag, 7. Februar 2021 - 14:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Münster. Der heftige Schneefall hat im Münsterland seit Samstagabend für 39 Einsätze der Polizei gesorgt. Besonders betroffen waren die Stadt Münster mit 13 sowie Warendorf mit acht Einsätzen. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

Ein Auto fährt im Schneesturm. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Auf der Autobahn 42 zwischen den Anschlussstellen Gelsenkirchen-Zentrum und Gelsenkirchen-Schalke wurden bei einem Unfall vier Menschen verletzt - einer von ihnen schwer. Auch in Recklinghausen und Warendorf wurde jeweils ein Mensch bei Verkehrsunfällen leicht verletzt.

Insgesamt zieht die Polizei dennoch eine positive Bilanz. „Die Bürgerinnen und Bürger verhalten sich vorbildlich und bleiben, wenn möglich, zuhause“, sagte eine Sprecherin der Polizei Münster.

© dpa-infocom, dpa:210207-99-338268/2


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.