Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

42-jähriger Syrer verfolgt und stellt dreisten Dieb

Kriminalität

Freitag, 17. April 2020 - 12:00 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Oberhausen.

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Ein 42 Jahre alter Syrer hat einen dreisten Dieb in Oberhausen verfolgt und gestellt. Der Tatverdächtige hatte zuvor an der Tür einer 64-Jährigen geklingelt und diese geschubst, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Er drang in die Wohnung ein, klaute die Geldbörse aus der Handtasche der Frau und floh. Die 64-Jährige lief daraufhin auf die Straße und erzählte dem zufällig vorbeifahrenden Autofahrer von dem Diebstahl. Dieser nahm direkt mit dem Auto die Verfolgung auf. Schließlich konnte der Syrer den Dieb zu Fuß stellen und solange festhalten, bis die Polizei eintraf. Der 53 Jahre alte Tatverdächtige ist polizeilich bekannt und wurde in Untersuchungshaft gebracht. Der Vorfall ereignete sich am Mittwoch.

Ihr Kommentar zum Thema

42-jähriger Syrer verfolgt und stellt dreisten Dieb

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha