Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

45-jähriger Taxifahrer bei Überfall in Bonn schwer verletzt

Kriminalität

Montag, 8. Juni 2020 - 16:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bonn.

Bei einem Überfall in Bonn-Bad Godesberg ist ein 45-jähriger Taxifahrer schwer verletzt worden. Zwei Unbekannte waren an zwei in ihren Autos wartenden Taxifahrer herangetreten, hatten die beiden mit Messern bedroht und Geld verlangt, wie die Polizei am Montag berichtete. Als der 45-Jährige ausstieg, um zu fliehen, verletzte ihn ein Täter laut Polizei mit dem Messer schwer am Arm. Dennoch gelang dem Fahrer am Ende die Flucht. Der andere Taxifahrer sei unverletzt geblieben. Nach Polizeiangaben durchsuchte ein Täter nach dem Überfall vom späten Samstagabend das leere Taxi des 45-Jährigen. Ob etwas entwendet wurde, war zunächst unklar. Beide Angreifer konnten flüchten. Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Ihr Kommentar zum Thema

45-jähriger Taxifahrer bei Überfall in Bonn schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha