Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

47-Jähriger greift bei Verkehrskontrolle Polizistin an

Kriminalität

Dienstag, 21. Juli 2020 - 09:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Aachen. Ein Autofahrer hat bei einer Verkehrskontrolle in Aachen eine Polizistin angegriffen und leicht verletzt. Der 47 Jahre alte Mann habe vorher gegen mehrere Verkehrsregeln verstoßen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Ein Polizist hält eine Polizeikelle mit der Aufschrift "Halt Polizei". Foto: Jonas Güttler/dpa/Archivbild

Bei der Kontrolle am Montagabend habe er sich „wenig kooperativ“ gezeigt und sich geweigert, seinen Führerschein vorzuzeigen. Anschließend sei er auf die Beamtin losgegangen. Die 31-Jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Laut Polizei waren mehrere Polizisten nötig, um den 47-Jährigen zu überwältigen. Gegen ihn wird nun wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Ihr Kommentar zum Thema

47-Jähriger greift bei Verkehrskontrolle Polizistin an

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha