Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

500 Autoreifen und drei Autos in Pulheim verbrannt

Brände

Dienstag, 16. Juli 2019 - 11:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Pulheim.

Ein Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: D. Bockwoldt/Archiv

Bei einem Brand auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebs in Pulheim bei Köln sind am Montagabend etwa 500 Autoreifen, Strohballen und drei Autos zerstört worden. Menschen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr habe ein Übergreifen der Flammen auf ein Gebäude verhindert, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Der Schaden sei „hoch“, lasse sich aber noch nicht beziffern. Am 5. Juli hatte es an der gleichen Stelle schon einmal gebrannt. Deshalb werde jetzt geprüft, ob es einen Zusammenhang gebe, sagte der Sprecher.

Ihr Kommentar zum Thema

500 Autoreifen und drei Autos in Pulheim verbrannt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha