Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

54-Jähriger schießt mit Schreckschusspistole bei Autokorso

Kriminalität

Sonntag, 2. Februar 2020 - 13:38 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Ein 54-Jähriger hat bei einem Autokorso in Dortmund mit einer Schreckschusspistole aus einem Wagen geschossen. Es wurde niemand verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Mann war am Samstag Teil eines Korsos aus 17 Autos, die zu einer Familienfeier gehörten. Da zunächst niemand der Anwesenden zugab geschossen zu haben, durchsuchten die Beamten die Fahrzeuge. Dabei fanden sie verbotene Gegenstände, unter anderem Springmesser. Nachdem der 54-Jährige einräumte der Schütze zu sein, stellte die Polizei die Schreckschusspistole in seiner Wohnung sicher.

Ihr Kommentar zum Thema

54-Jähriger schießt mit Schreckschusspistole bei Autokorso

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha