NRW

56-Jähriger bei Brand in Mönchengladbach schwer verletzt

Brände

Freitag, 16. April 2021 - 07:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mönchengladbach. Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Mönchengladbach ist ein 56-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann sei in der Nacht zum Freitag zeitweise nicht ansprechbar gewesen und in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Polizei. Nach Angaben der Feuerwehr erlitt der 56-Jährige Brandverletzungen und eine starke Rauchgasvergiftung. Ansonsten habe sich niemand in der Wohnung befunden, das Feuer sei schnell gelöscht worden. Die Brandursache war zunächst unklar.

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210416-99-225617/2

Ihr Kommentar zum Thema

56-Jähriger bei Brand in Mönchengladbach schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha